Liebe Kletterfreunde,

 

Während der Coronapandemie bitten wir Euch, uns zu helfen, die nötigen Schutzmaßnahmen einzuhalten, um die Ansteckungsgefahr für unsere Gäste und unser Personal zu minimieren.

 

Dazu gelten folgende Regeln:

 

  • Klettern ist im Moment nur nach Voranmeldung möglich. Dies könnt ihr gerne per Telefon oder Email machen. Für ganz Spontane haben wir eine Klingel am Eingang angebracht: Dort könnt ihr euch auch persönlich anmelden und bekommt dann (je nach Auslastung) zeitnah euren Klettertermin. 

  • Grundsätzlich gelten die allgemeinen Kontaktbeschränkungen. Kommt alleine, mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder mit Menschen, die mit euch im selben Haushalt leben. 

 

  • Die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern gilt auch hier in dem gesamten Hochseilgarten. 

       In den Parcours gilt: maximal 1 Person pro Plattform, 1 Person pro Element. Ausnahme: zusammen kletternde          Personen aus dem gleichen Haushalt.

 

  • Kinder unter 10 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen klettern!

 

  • Die Anzahl an Gästen während der Schutzmaßnahmen ist begrenzt. Wir bitten Euch um Verständnis, sollte diese erreicht sein. Wir versuchen Euch schnellstmöglich eine Ersatzkletterzeit zu geben. 

 

  • Handschuhe sind beim Klettern während der Coronapandemie Pflicht. Ihr könnt gerne eure eigenen mitbringen oder bei uns Handschuhe für 1,-€ erwerben.

 

  • Bei Erkältungssymptomen bitten wir Euch, euren Besuch bei uns zu verschieben. 

 

Danke für euer Verständnis

und viel Spaß beim Klettern!

 

 

 SICHERHEIT

Die Sicherheit hat beim Hochseilgarten oberste Priorität - Hier machen wir keine Kompromisse!


Die technische Sicherheitsausrüstung besteht nur aus qualitativ besten Materialien und entspricht den vorgeschriebenen DIN-Normen bzw. trägt das TÜV/CE - Zeichen.
Alle Trainer und Betreuer sind entsprechend den aktuellen Sicherheitsrichtlinien ausgebildet.


Vor jeder Öffnung werden die sicherheitstechnisch relevanten Materialien des Hochseilgartens kontrolliert. Das beinhaltet die Inspektion der Anlage (Plattformen, Stahlseile, Verschraubungen, Befestigungen) sowie die visuelle Überprüfung von Sicherungsseilen, Gurten und Karabinern.
Der Hochseilgarten wird regelmäßig einer großen Sicherheitsüberprüfung unterzogen. 

Alle Kletterausrüstungen unserer Gäste sowie die der Trainer werden regelmäßig geprüft und zertifiziert. 

 

Hochseilgarten  Norderstedt

Stadtpark Norderstedt  

Stormarnstrasse 55

22844 Norderstedt